Xavier Naidoo

  • Gigs
  • Info
  • Playlist
  • Galerie
  • Follower

Info

Xavier Naidoo ist ein deutscher Soul- und R&B-Sänger, der am 2. Oktober 1971 in Mannheim geboren ist. Daher trägt seine gegründete Band auch den Namen "Söhne Mannheims". Außerdem ist er Dozent an der Mannheimer Popakademie und hat bereits eigene Plattenlabels gegründet. Die Themen seiner Liedtexte befassen sich hauptsächlich mit Nächstenliebe und Bekämpfung des Fremdenhasses. Für diese Charts wurde er schon oftmals ausgezeichnet und erhielt unter anderem im Jahr 2003 auf einem Festival den Fred-Jay-Preis. Mit seinem Debütalbum "Nicht von dieser Welt" feierte Xavier seinen größten Erfolg, doch auch seine Soloalben "Zwischenspiel-alles für den Herrn", "Telegramm für X" und "Alles kann besser werden" landeten in der Spitze der deutschen Charts. Seine erste Tour begann Naidoo 1998 nach Veröffentlichung seines ersten Albums. Jedes einzelne Konzert war ein voller Erfolg und nach Beendigung seiner Tour hatte er vor über 300.000 Menschen performed. Durch sein erfolgreiches Auftreten auf Konzert und Show erhielt er auf dem Festival "Echo" und dem "MTV Europe Music Award" weitere Auszeichnungen und Preise. Neben seiner Musik-Karriere ist Xavier Naidoo außerdem seit 2011 erfolgreicher Juror der deutschen Show "The Voice Of Germany