Rise Against

  • Konzerte
  • Info
  • Playlist
  • Follower

Alle Konzerte von Rise Against

Mehr Konzerte sehen

Info

Die Band "Rise Against" stammt aus Chicago (Illinois) und wird dem Punk/Hardcore-Genre zugeordnet. Ihre Karriere startete die US-amerikanische Gruppe im Jahr 1999. Zu diesem Zeitpunkt hieß die Kombo, bestehend aus den Gründungsmitgliedern Joe Principe (Bass, Gesang), Tim McIlrath (Gesang), Toni Tintari (Schlagzeug) und Dan Wlekinski (Gitarre, Gesang), "Transistor Revolt". Die erste Demo veröffentlichte das Quartett im Jahre 2000 unter dem selben Namen, den ihre Band zu diesem Zeitpunkt trug. Ebenfalls im Jahr 2000 kehrte Toni Tintari seinen Musikerkollegen den Rücken zu und Brandon Barnes nahm seinen Platz ein - aus "Transistor Revolt" wurde "Rise Against". Bereits ein Jahr später (2001) unterschrieb die Gruppe einen Vertrag bei "Fat Wreck Chords" und veröffentlichte ihr Debutalbum "The Unraveling" - nur kurze Zeit später, im selben Kalenderjahr, verließ Wlekinski die Band; Todd Mohney sprang für ihn ein. Im Jahr 2004 fand ein erneuter Personalwechsel innerhalb der Band statt - Mohney räumte seinen Platz für Chris Chasse, welcher bereits 3 Jahre später (2007) durch Zach Blair ersetzt wurde. Ihre erste Tour "The Sufferer & the Witness Tour" lief von 2006 bis 2007 - nur in den United States und Kanada war es möglich, ein Konzert zu besuchen. Bis ins Jahr 2014 veröffentlichte die Band sechs Studioalben und landete 2011 mit ihrem Hit "Help is on the Way" in den Top 100 der US-Charts. Im moment haben sie auch Konzerte in Europa