Nicki Minaj

  • Konzerte
  • Info
  • Playlist
  • Follower

Alle Konzerte von Nicki Minaj

Mehr Konzerte sehen

Info

Nicki Minaj ist eine US-amerikanische Musikerin, die Rap und R&B singt und für ihre schrägen Outfits und Auftritte bekannt ist. Die Künstlerin, die mit bürgerlichem Namen Onika Tanya Maraj heißt und am 8. Dezember 1982 in Port of Spain auf Trinidad geboren worden ist, wuchs die ersten fünf Jahre bei ihrer Großmutter auf, bevor sie 1987 zu ihren Eltern nach Queens, New York zog. Nach ihrem Highschool-Abschluss 2003 begann Nicki Minaj ihre Karriere als Musikerin damit, dass sie für andere Rapper als Backround-Vocals sang. Dabei wurde sie von Fendi, dem damaligen CEO der Dirty Money Recordings entdeckt und direkt unter Vertrag genommen. Zwischen 2004 und 2007 veröffentlichte Nicki Minaj mehrere Mixtapes, auf denen sie unter anderem mit Lil Wayne, Usher und auch Mariah Carey gemeinsame Songs sang. Am 13. April kam dann die erste Solo-Single von Nicki Minaj unter dem Titel „Massive Attack“ auf den Markt, die auf Platz 22 der US-Charts aufsteigen konnte. Im selben Jahr brachte die Künstlerin dann auch ihr Debüt-Album mit dem Namen „Pink Friday“ heraus und konnte damit auf Anhieb auf Platz 2 der Charts steigen. Durch diesen plötzlichen Erfolg wurden auch andere Musiker auf sie Aufmerksam, sodass Nicki Minaj unter anderem mit Britney Spears auf 2011 Tour ging und im gleichen Jahr mit Ke$ha ein Remix des Songs „Till the World ends“ aufnehmen konnte. Mittlerweile ist Nicki Minaj aber auch alleine auf Tour und liefert bei ihren Konzerten ungewöhnliche Shows ab, bei denen sie ihre Songs oft durch schräge und gewagte Outfits und skurrile Dekorationen wie übergroße Latex-Fassaden oder angedeutete Geschlechtsteile in Szene setzt. Die Karten für die Shows sind deshalb auch immer heiß begehrt, weil die Fans jedes Mal neugierig sind, wie sich Nicki Minaj neu inszenieren wird.