Fettes Brot

  • Konzerte
  • Info
  • Playlist
  • Follower

Konzerte von Fettes Brot

Info

Wer in den 1990er Jahren mit deutschem Hiphop großgeworden ist, der kam an Bands wie Fettes Brot kaum vorbei. In einer Zeit, in der die Rapcombos aus dem deutschsprachigen Raum wie die Fantastischen Vier und Sabrina Setlur ihre ersten Charterfolge feierten, flimmerte Ende des Jahres 1995 das erste Musikvideo der Hamburger Jungs von Fettes Brot über die Musiksender - der Song "Nordisch by Nature" wurde zum ersten größeren Hit der Band. Die drei Rapper von der Waterkant Doktor Renz, König Boris und Schiffmeister hatten sich erst kurz zuvor zusammengefunden und beschlossen, an einer gemeinsamen Rapkarriere zu feilen. Ihren ersten Achtungserfolg mit "Nordisch by Nature" konnten sie schon im darauf folgenden Jahr mit der Single "Jein" toppen, diese erreichte Platz 10 der deutschen Single-Charts und wurde eine Art Sommerhit des Jahres 1996. Die markanten Trompetenfanfaren des Songs und das witzige Video, in dem die drei Musiker als Mexikaner verkleidet auf Eseln durch die Wüste ritten, machten die Band im Handumdrehen einem größeren Publikum bekannt. Mit ihren Alben "Außen Top Hits, innen Geschmack" und "Fettes Brot lassen grüßen" konnten sich die drei Hamburger Musiker als feste Größe im nationalen Hiphop-Zirkus etablieren. Nachdem es gegen Ende der 90er ein klein wenig stiller um die Band geworden war, meldeten sich Fettes Brot im Jahr 2001 mit der Single "Schwule Mädchen" und dem Album "Demotape" zurück und feierten ein großes Comeback. Weitere Hits wie "Emanuela" und "An Tagen wie diesen" folgten. Im Moment sind die Hamburger wieder auf großer Tour unterwegs - bestellen Sie sich eine Karte für ein Konzert in Ihrer Nähe!

Fehler melden