Die Fantastischen Vier

  • Konzerte
  • Info
  • Playlist
  • Follower

Konzerte von Die Fantastischen Vier

Info

Wie alles begann Die fantastischen Vier sind eine Hip-Hop Band aus Deutschland, die sich zusammensetzt aus Michael Bernd Schmidt, besser bekannt als Smudo, Thomas Dürr alias Hausmeister Thomas D und Michael Beck, auch Dee Jot Hausmarke genannt. Die Band komplett macht Andreas Rieke alias And.Ypsilon, der Produzent der Gruppe. Bis die Gruppe im Jahre 1989 gegründet wurde, produzierten Michael Bernd und Andreas Rieke unter dem Namen "The Terminal Team" bereits eigene Musik. Heute sind die fantastischen Vier auch unter dem Kurznamen "Fanta 4" bekannt. 1996 gründeten sie ein eigenes Label, welches den Namen "Four Music" trägt. Ihre Touren spielen sie nicht nur in Deutschland, sondern auch in Städeten wie London oder Paris. Ihre Hits und andere Veröffentlichungen Mit ihrer ersten Hit-Single "Die da" aus dem Jahr 1992 begann die Erflogsgeschichte der fantastischen Vier. Gleichzeitig brachten sie hiermit eine neue Art von Musik auf den Markt, den „Deutschem Sprechgesang“, wie sie ihn selbst bezeichnen. Das erste Album "4:99" ihres Labels erschien 1999 und hielt sich zwölf Wochen in den deutschen Charts. Ein besonderes Highlight war auch ihr MTV-Unplugged-Album. Neben Herbert Grönemeyer waren sie bis dato die einzige Band, die ien solches Album auf den Markt bringen durften. Die fantastischen Vier sind jedoch nicht nur musikalisch begabt, sondern haben auch einen eigenen Film mit dem Namen "Was Geht" veröfentlicht. 2010 gaben sie außerdem ein ganz spezielles Konzert. Wer hierfür keine Karten hatte, konnte sich dieses live in die Kinos ansehen,wo es dann in 3D gezeigt wurde.

Fehler melden