All Time Low

  • Konzerte
  • Info
  • Playlist
  • Follower

Alle Konzerte von All Time Low

Mehr Konzerte sehen

Info

Die vierköpfige Punk Rock Band All Time Low wurde im Jahr 2003 in der Nähe von Baltimore gegründet. Dem breiten Publikum ist die Band vor allem durch ihre Konzerte auf großen Musikfestivals wie etwa Rock am Ring oder der Warped Tour bekannt, wo sie oft als Headliner auftraten. Erste Schritte der Band Die vier Musiker fanden sich 2003 noch während ihrer Highschoolzeit zusammen und coverten zunächst Lieder der Band Blink 182. Bereits ein Jahr später wurde die Band, die inzwischen auch eigene Texte und Lieder verfasste, von einem Independent Label unter Vertrag genommen, mit dem sie ihre Debütsingle veröffentlichten. Ein Jahr später 2005 folgte das erste Album mit dem Titel The Party Scene. Erst nach Beendigung ihrer Schulausbildung 2006 begaben sich All Time Low regelmäßig auf ausgedehnte Touren in den USA, Australien und Europa. Obwohl die Karten in den ersten Jahren nur in Kombination mit einem Hauptact verkauft wurden, war auch die erste Konzertreise als Headliner, die bis Anfang 2008 dauerte, ein großer Erfolg. Erfolge einer Punk Rock Band In den Jahren 2008–2012 folgten vier weitere Studioalben der Band. Ein insgesamt sechstes Album wurde 2014 angekündigt. Die Songs der Band, sind kommerziell nicht sehr erfolgreich und erreichen meist nur mittelmäßige Chartplatzierungen. All Time Low hat trotzdem eine angesehene Stellung in der alternativen Punkrock-Szene, was am internationalen Erfolg der Alben erkennbar ist. Bei den Alternative Press Music Awards wurde die Band mehrmals ausgezeichnet, so erhielt sie 2014 die Auszeichnung in der Kategorie Lied des Jahres für A Love like War.