Mötley Crüe

  • Konzerte
  • Info
  • Playlist
  • Follower

Alle Konzerte von Mötley Crüe

Mehr Konzerte sehen

Info

Die US-amerikanische Band Mötley Crüe ist bekannt für ihre Glam-Metal-Songs. Der Bandname bedeutet soviel wie „kunterbunter Haufen“ bzw. „zusammengesetzter Haufen“ und ist eine eigene Schreibweise des englischen Wortes „motley crew.“ Die Band wurde bereits 1981 in Los Angeles gegründet. Während der 90er wurden teilweise andere Musiker in die Band aufgenommen. Heute besteht Mötley Crüe wieder aus ihren Gründungsmitgliedern Nikki Sixx, Tommy Lee, Vince Neil und Mick Mars. Mötley Crües Karriere Die Band Mötley Crüe wurde im Januar 1981 von Bassist Nikki Sixx in Los Angeles gegründet. Dieser war zuvor in der Band London tätig. Auf Anraten eines Freundes holte er zunächst Schlagzeuger Tommy Lee in die Band. Schließlich gab Sixx in einem Musikmagazin eine Anzeige auf, auf welche sich Gitarrist Mick Mars meldete. Mars war es letztendlich, der den entscheidenden Impuls zur Namensfindung der Band gab. Zunächst hieß die Band noch Mottley Krew, welches später in Mötley Crüe abgeändert wurde. Sänger Vince Neil kam als letztes Mitglied durch Zufall in die Band. Ihr erstes Album „Too Fast for Love“ erschien bereits im November selbigen Jahres. Es folgten zahlreiche Singles und weitere Alben. Das bisher letzte Album und die gleichnamige Single „Saints of Los Angeles“ wurden 2008 auf den Markt gebracht. Mötley Crüe on Tour Im Jahr 2013 gab Sänger Vince Neil bekannt, dass sich Mötley Crüe nach ihrer letzten Tour im Jahr 2015 auflösen werde. Weitere Projekte in ferner Zukunft seien aber laut Neil nicht ausgeschlossen. Ein Ticket für ein Konzert während der Abschlusstournee ist sehr begehrt. Die Tournee verläuft über die ganze Welt, wodurch in vielen verschiedenen Städten ein Konzert gespielt wird.