Disturbed

  • Konzerte
  • Info
  • Playlist
  • Follower

Alle Konzerte von Disturbed

Mehr Konzerte sehen

Info

Anfänge von Disturbed Disturbed ist eine Metal-Band aus den USA, die 1996 in Chicago gegründet wurde. Der Name der Band bedeutet übersetzt "wahnsinnig, gestört". Die Gründer der Band sind Dan Donegan (Gitarre) und Steve "Fuzz" Kmak (Bass). Aktuell spielt ein neuer Bassist in der Band, John Moyer. Zu der heutigen Besetzung gehört noch der Schlagzeuger Mike Wengren. Erfolgreiche Karriere Zu den erfolgreichsten Alben von Disturbed gehören "Ten Thousand Fists" aus dem Jahre 2005 und "Indestructible" von 2007. Die Musiker machten bei der Tour von "Ozzfest" mit. Sie spielten Konzerte mit oder bei solchen Größen des Hardrock und Heavy Metal wie Ozzy Osbourne, Stone Temple Pilots oder Marilyn Manson. Im Jahr 2008 trat die Band beim deutschen Festival "Rock am Ring" auf. Pause und Comeback Von 2011 bis 2015 legte die Band eine längere Pause ein, um den Fans und sich selbst Ruhe zu gönnen. Während dieser Zeit arbeiteten die Musiker an weiteren anderen Projekten. 2015 verkündigte Disturbed ihr Comeback und veröffentlichte am 21. August 2015 ihr Album "Immortalized". Es belegte recht schnell die Spitze der US-amerikanischen Albumcharts. Platz im Musikgeschehen Disturbed ist eine der erfolgreichsten Bands des letzten Jahrzehnts. Die Musiker verkauften bis jetzt über 14 Millionen Platten weltweit. Musikalisch wurde Disturbed von den Megastars des Heavy Metal-Genre wie Metallica, Black Sabbath, Judas Priest und Iron Maiden beeinflusst. Nach längerer Auszeit fiebern die Fans den neuen Auftritten ihrer Idole entgegen, daher sind die Tickets für die Konzerte der US-Amerikaner relativ schnell ausverkauft.